« Juni 2017»
S M T W T F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Kategorien

Kategorien

Studienwahl - der Blog mit allen Infos

Der Studienwahl-Blog berichtet aktuell und umfassend zu den Themen Studienwahl. Hier finden Sie Informationen über neue Studiengänge, Neuigkeiten an an Hochschulen und in der Bildungslandschaft. Wenn Sie professionelle Unterstützung im Rahmen ihrer Studienwahl durch professionelle Studienberatung suchen, finden Sie diese beim Profiling Institut.

Das Institut ist eine private Studienberatung in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Hannover, Stuttgart und Berlin.

Zur Zeit wird gefiltert nach: Studienfinanzierung
Filter zurücksetzen

CHE-Studienkredit-Test: Schlechte Karten für Studienabbrecher

Mehr als jeder vierte Student in Deutschland bricht im Schnitt sein Bachelorstudium ab. Schlechte Karten haben dabei Studienabbrecher, die bis dahin einen Studienkredit nutzten: Die Auszahlung wird bei Exmatrikulation sofort gestoppt, die Rückzahlung des Darlehensbetrags wird unter Umständen sofort fällig. Nicht bei allen Anbietern kann bei einer Wiederaufnahme des ...

Stipendium für "Zivilisten"

Die Böttcher-Stiftung vergibt in Kooperation mit der Helmut-Schmidt-Universität ein Stipendium für einen ingenieurwissenschaftlichen Master-Studiengang an der Helmut-Schmidt-Universität. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2015. Die von Johann Max Böttcher und seiner Frau Lisa gegründete Böttcher-Stiftung vergibt auch in diesem Jahr wieder ein Stipendium für einen ...

Studieren in Moskau

Das Theater ist günstig, das Bier lecker, ein Sprachkurs allerdings Pflicht. Moskau hat trotz angespannter Weltlage dennoch viel zu bieten. Dafür sollte man aber Russisch lernen und ein Visum beantragen, die Einladung kommt von der Universität, ein Antrag kostet zwischen 50 Euro und 100 Euro, deutsche Reisebüros füllen die Formulare routiniert aus.Moskau hat einige ...

Mehr Bafög für Schüler und Studenten

Nutzer von Bafög-Leistungen können sich freuen, die Förderungsbeträge werden ab dem Wintersemester 2016/2017 erhöht. Der Förderbetrag ist vom eigenen Einkommen (Freibetrag ab 406 Euro pro Monat) und dem der Eltern (Freibetrag ab 1605 Euro pro Monat) abhängig. Derzeit bekommen Studierende es nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) maximal 670 Euro pro Monat, der ...

Deutschlandstipendium für Ingenieur-Studenten

Das Deutschlandstipendium wird am häufigsten an Studierende ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge vergeben. Laut Jahrbuch des statistischen Bundesamtes fielen im Jahr 2013 von 19740 vergebenen Stipendien 5734 Stipendien auf angehende Ingenieure. Weiterhin gingen 5090 Stipendien an Studierende der Gesellschaftswissenschaften und 4131 Stipendien an Studierende in den ...

Das Deutschlandstipendium – ein wachsendes Netzwerk

Mit dem Deutschlandstipendium hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung ein neues Instrument der Studienförderung geschaffen. Schon im dritten Jahr ihres Bestehens 2013 kam diese Partnerschaft zwischen dem Bund, privaten Förderern und Hochschulen 19.740 Studierenden zugute. Auf der Jahresveranstaltung zum Deutschlandstipendium kommen heute rund 300 Vertreter der ...

CHE: Entwicklungstrends im dualen und berufsbegleitenden Studium – neues Forschungsprojekt mit Hans–Böckler–Stiftung gestartet

Hauptziel des im Juni 2014 gestarteten Forschungsprojektes ist die Identifizierung und Analyse von Good-Practice-Beispielen, also besonders erfolgreichen und zukunftsträchtigen dualen und berufsbegleitenden Studiengängen. Mittels Fallstudien, Expertenworkshops und Gruppengesprächen mit Studierenden sollen aktuelle Entwicklungstrends und Verbesserungsmöglichkeiten ...

Länderausgaben je Studierendem seit dem Jahr 2000 durchschnittlich gesunken

Die meisten Bundesländer haben ihre Hochschulausgaben in den letzten Jahren erhöht, doch bleibt der Anstieg erheblich hinter den steigenden Studierendenzahlen zurück. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die das Forschungsinstitut für Bildungs– und Sozialökonomie vorgelegt hat. Demnach sind die Mittel für Forschung und Lehre je Studierendem von der Jahrtausendwende bis 2011 durchschnittlich um ...

04.12.2014
15:01

Thüringen: Mehr Geld für bessere Studienbedingungen im MINT–Bereich

Das Thüringer Wissenschaftsministerium hat die Finanzierung des geplanten Landesprogramms zur Verbesserung der Studienbedingungen im MINT–Bereich um eine Million auf insgesamt sechs Millionen Euro aufgestockt. Das Geld soll bis 2018 aus Mitteln des Hochschulpaktes 2020 an die Hochschulen fließen. Ziel sei es, die Absolventenquote in den natur– und ...

Stipendium: Förderung des mathematisch-naturwissenschafllichen Lehrernachwuchses

Zum Handlungsfeld Talentförderung gehört auch ein Stipendienprogramm für MINT-Lehramtsstudierende. Unterstützt werden in jedem Jahr bis zu 25 Studierende aller Schulformen, die Mathematik, Informatik, Physik oder Technik als ein Hauptfach studieren bzw. Sachunterricht oder Naturwissenschaften in der Primarstufe.

Neben der finanziellen Unterstützung stellt die ...